Dashboard

Ein Dashboard ist eine Art Kombination aus einem Bericht und einer graphischen Benutzeroberfläche, die eine Übersicht über die für ein bestimmtes Ziel oder einen bestimmten Geschäftsprozess relevanten Kennzahlen (KPIs) bietet.

Das "Dashboard" wird oft auf einer Webseite oder mit Hilfe einer App angezeigt, die mit einer Datenbank verbunden ist. Dadurch wird es möglich, den Bericht bei Bedarf zu aktualisieren. Zum Beispiel kann ein Fertigungs-Dashboard Zahlen in Bezug auf die Produktivität anzeigen, wie z.B. die Anzahl der hergestellten Teile oder die Anzahl der fehlgeschlagenen Qualitätsprüfungen pro Stunde. Ebenso kann ein Personal-Dashboard Zahlen in Bezug auf die Einstellung, Bindung und Zusammensetzung von Mitarbeitern anzeigen, z.B. die Anzahl offener Stellen oder durchschnittliche Kosten pro produzierte Einheit.

Der Begriff Dashboard hat seinen Ursprung im Automotive Segment, bei dem der Fahrer die wichtigsten Funktionen (Tempo, Kraftstoffreserve, Kühlwassertemperatur) auf einen Blick über ein Kombiinstrument überwacht.

Digitale Dashboards ermöglichen es Managern, Kennzahlen verschiedener Abteilungen in ihrer Organisation zu zusammenzuführen, zu vergleichen und zu überwachen. Um genau zu messen, wie gut eine Organisation insgesamt arbeitet, ermöglichen digitale Dashboards Berichterstattung und ggf. Erfassung spezifischer Datenpunkte aus jeder Abteilung innerhalb des Unternehmens.

Die Vorteile der Verwendung digitaler Dashboards sind insbesondere  die visuelle Darstellung einer Gesamtsicht von Leistungskennzahlen und die Fähigkeit, negative Trends, Korrelationen und Ausreißern zu erkennen und zu korrigieren. Dabei spielen auch Zeitersparnis im Vergleich zum Aufruf einzelner, oft eher tabellenförmiger Berichte eine Rolle. Insgesamt stellt das Dashboard somit ein zentrales Managementwerkzeug dar, welches erlaubt fundiertere Entscheidungen zu treffen und Strategien und Organisationsziele zu verifizieren.

Dashboards können je nach Rolle unterschiedliche Inhalte abbilden und Empfänger ansprechen:

-Strategische Dashboards unterstützen Manager und Entscheidungsträgern auf fast jeder Ebene in einer Organisation und bieten einen schnellen Überblick, um die Vitalität des Unternehmens zu überwachen. Dashboards dieser Art konzentrieren sich auf Leistungsmessungen und Prognosen auf aggregiertem Niveau. Strategische Dashboards profitieren von statischen Momentaufnahmen von Daten (täglich, wöchentlich, monatlich und vierteljährlich, jährlich), die sich nicht ständig von einem Moment auf den anderen ändern.

-Dashboards für analytische Zwecke enthalten oft mehr Kontext, Vergleiche, Historie sowie subtilere Leistungsbewertungen. Analytische Dashboards unterstützen typischerweise Interaktionen mit den Daten, wie z.B. das Drill-Down in zugrunde liegenden Details.

-Dashboards für die Überwachung von Prozessen sind oft anders gestaltet als solche, die die strategische Entscheidungsfindung oder Datenanalyse unterstützen, und erfordern oft die Überwachung von Aktivitäten und Ereignissen, die sich ständig ändern und möglicherweise Aufmerksamkeit und Reaktion in kurzen Intervallen erfordern.

Digitale Dashboards können so ausgelegt werden, dass sie die Abläufe der überwachten Geschäftsprozesse verfolgen. Grafisch können die Benutzer die Prozesse auf hoher Ebene aggregiert sehen und dann in die Datengrundlage auf niedriger Ebene eintauchen.

Drei Haupttypen von digitalen Dashboards dominieren heute den Markt: eigenständige Software-Anwendungen, Web-Browser-basierte Anwendungen und Desktop-Anwendungen sowie Widgets, die das Einbinden von Code in eine bestehende Webseite erlauben an dessen Stelle dann ein Dashboard sichtbar machen.

Spezialisierte Dashboards können alle Unternehmensfunktionen verfolgen. Beispiele hierfür sind Entwicklung, Herstellung, Personalwesen, Vertrieb, Betrieb, Sicherheit, Projektmanagement, Kundenbeziehungsmanagement, Traffic, Social Media und viele weitere Abteilungs-, Produkt- und Marktbezogene Dashboards.

Bei Dashboard-Projekten sind die Geschäftsbereiche als Kunde und die BI-Abteilung als Enabler beteiligt. Der Erfolg von Dashboard-Projekten hängt oft von den Metriken ab, die zur Überwachung ausgewählt wurden. Key Performance Indicators, Balanced Scorecards und Sales Performance Figures sind einige der Inhalte, die sich für Business Dashboards eignen.

Weitere Informationen

  • Kategorie: Glossar
  • Thema: Business Intelligence & Analytics

Glossar, Terminologie & Fachbegriffe zum Thema Digitalisierung