Botnetz

Das Botnetz ist ein Netzwerk aus per Fernsteuerung zusammengeschlossenen und zu bestimmten Aktivitäten missbrauchten Computern. Ein Bot ist eine Software, die ferngelenkt auf einem Computersystem arbeitet. Es gibt Programme dieser Art, die legitim eingesetzt werden. Im Kontext des Botnetzes sind jedoch kriminelle Bots gemeint, die auf fremde Computer eingeschleust werden, um die Kontrolle über das jeweilige System zu erlagen.

Die Verbreitung erfolgt über Downloads und E-Mail-Anhänge. In der Regel verhalten sich Bots unauffällig und warten auf Befehle. Der Angreifer kann alle Bots, die er in Computer eingeschleust hat, zentral steuern. Voraussetzung ist, dass die betroffenen Computer online sind. Bei Bedarf werden Funktionen der Bots aus der Ferne aktiviert. Da deren Aktivitäten im Hintegrund erfolgen, bleiben sie meist unbemerkt. Der Angreifer kann die Bots und die Rechenleistung der Wirte für die Umsetzung eines Angriffs bündeln. Solche Botnetze werden für DDoS-Angriffe, SPAM-Versand, Informationsdiebstahl und Online-Banking-Betrug missbraucht. Schutz gegen die Einschleusung von Bots bieten Antivirenprogramme.

Weitere Informationen

  • Kategorie: Glossar
  • Thema: Cyber Security