Internetrecht & Onlinerecht

Das Internetrecht bzw. Onlinerecht befasst sich mit allen rechtlichen Themen, die mit der Nutzung des Internets zusammenhängen. Dabei stellt das Internetrecht kein eigenes Rechtsgebiet dar, es ist vielmehr die Überschneidung von bestehenden inhaltlichen und technischen Regelungen, welche insbesondere die Nutzung des Internets betreffen.

Dazu gehören zunächst der Online Handel (BGB mit Regeln zu Kaufabschluß und Gewährleistung), die Nutzung von Marken und Inhalten (Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Markenrecht), unerlaubter Zugriff und Verwendung von Daten (DSGVO, Strafrecht), Regeln gegen Hass und Fake News (Netzwerkdurchsuchungsgesetz) und weitere Gesetze und Verordnungen (Jugendschutz, Telemediengesetz, Rundfunkrecht, Steuerrecht).  

Eine umfangreiche Liste mit wesentlichen Gesetzen und Verordnungen, die (auch) die Nutzung von Internet und Onlinemedien betreffen, findest Du hier.

Wer Produkte, Services oder Inhalte im Netz veröffentlicht, sollte sich einen Überblick zu den rechtlichen Themen verschaffen, um unangenehme rechtliche Konsequenzen zu erleben. Im Folgenden stellen wir dazu eine kleine Sammlung von Online-Kursen, Video-Tutorials, Seminaren, Events und weiteren Ressourcen zum Einstieg in das Thema Internetrecht & Medienrecht vor.