• Hotline: +49 177 55 777 22

Was willst Du heute lernen? Finde News, Fachbegriffe, Videos, Seminare, Tools und Events

Newsletter: Erhalte monatlich News zu digitalen Trends

Nutzungsbedingungen | digitalacademy.de

(zuletzt aktualisiert am 20.07.2018)

1. Allgemeines

Das Internetportal der Digital Academy (www.digitalacademy.de) (nachfolgend „Portal“ genannt) richtet sich an Interessierte, Lehrende und Lernende (die „Nutzer“) im Bereich digitaler Themen. Es enthält Nachrichten, Fachbeiträge, Tutorials, Veranstaltungshinweise, Stellenanzeigen, Quizze sowie Kontaktmöglichkeiten zu und zwischen Experten.

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen beschreiben die Richtlinien, unter denen die Nutzung des Portals erfolgt. Dies gilt insbesondere für die Einstellung von Inhalten und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Portals. Dieser steht unter der Bedingung, dass Nutzer diese Nutzungsbedingungen anerkennen und sich verpflichten, diese einzuhalten.

Das Portal und dessen Anbieter übernimmt keine Verantwortung und Gewähr und distanzieren sich ausdrücklich von den durch Nutzer zur Verfügung gestellten Inhalte sowie den Internetseiten/Links, die durch das Portal erreichbar sind.

2. Nutzung als Gast und Registrierung

Der Aufruf der Homepage und die Nutzung des kostenlosen, frei zugänglichen Angebots mit „Nur-Lese-Zugriff“ erfordern keine Registrierung („Gast-Zugang“).

Die Nutzung kostenpflichtiger oder zugangsgeschützter Dienste des Anbieters sowie das Kommentieren oder Einstellen von Inhalten auf Digital Academy erfordern eine vorherige Registrierung. Die Registrierungsdaten werden vom Anbieter stets in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Vorschriften sowie der Datenschutzerklärung genutzt und verarbeitet.

Zur Registrierung sind einige Pflichtangaben zu machen, weitere Angaben sind freiwillig. Bei der Registrierung sind die Pflichtangaben durch einen „ * “ – Stern gekennzeichnet, alle übrigen Angaben sind freiwillig.

Nutzer verpflichten sich, bei der Registrierung sowohl die Pflichtangaben als auch die freiwilligen Angaben/Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten.

Registrierte Nutzer sind zur Geheimhaltung ihres Passworts verpflichtet, eine Weitergabe an Dritte und Nutzung der Registrierung durch Dritte ist nicht gestattet.

Digital Academy behält sich vor, Nutzer nicht zuzulassen oder bereits registrierte Nutzer zu sperren und deren Beiträge zu entfernen, soweit ein Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen festgestellt wird. Die Entscheidung über die Annahme oder Entfernung von Nutzern und deren Inhalte liegt im billigen Ermessen des Anbieters.

3. Einstellung eigener Inhalte und fremde Inhalte

Das Hinzufügen und die Bearbeitung von Inhalten steht nur registrierten Usern zur Verfügung. Registrierte User versichern ausdrücklich, dass sie die Urheberrechte an den eingestellten Inhalten besitzen bzw. über die Nutzungsrechte, wie sie zur Veröffentlichung auf den Seiten von digitalacademy.de notwendig sind, zu verfügen und etwaige Lizenzbestimmungen einhalten. Mit der Einstellung von Inhalten räumt jeder User digitalacademy.de das nicht ausschließliche und unbefristete Recht ein, die Inhalte honorarfrei zu speichern und anderen Usern zugänglich zu machen.

4. Verbotene Inhalte, Werbung und Private Daten

Den Nutzern ist untersagt, Inhalte (insbesondere zB. Texte, Videos) einzustellen, die gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstoßen. Bei Verdacht auf Zuwiderhandlungen behält sich der Betreiber des Portals vor, Daten des Nutzers an die zuständigen Ermittlungsbehörden weiterzugeben und vom Portal zu entfernen.

Kommerzielle bzw. werbliche Inhalte, politische Meinungsäußerung in den durch Nutzern eingestellten Kommentaren und Beiträgen sind untersagt. Ebenso ist es untersagt, in den Kommentaren und eigene oder fremde Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail- Adressen anzugeben.

5. Netiquette

Konstruktive, sachliche Kritik ist jederzeit willkommen.  Dagegen werden Inhalte, die sich nicht auf den Zweck dieses Portals oder der jeweiligen Rubrik beziehen, oder Respektlosigkeiten, Diskriminierungen, Beschimpfungen oder Beleidigungen enthalten, gelöscht.

6. Verstoß gegen Nutzungsbedingungen, Gesetze und Rechte Dritter

Nutzer sind verpflichtet, bei der Nutzung des Angebots von Digital Academy die geltenden Gesetze zu beachten und Rechte Dritter nicht zu verletzen. Entdeckt ein Nutzer grobe Fehler anderer Nutzer, Verstöße gegen diese Nutzungsbedingungen, Gesetze oder Rechte Dritter ist hierüber der Anbieter zu informieren.

7. Datenschutz

Zur Erhebung, Speicherung, Verwendung von personenbezogenen Daten gilt unsere aktuelle Datenschutzerklärung, welche die Nutzer ausdrücklich als Teil dieser Nutzungsbedingungen anerkennen.

8. Haftungsbeschränkung

Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die dem Nutzer unmittelbar oder mittelbar durch die Nutzung des Portals entstehen, es sei denn sie wurden durch den Anbieter vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

9. Änderung des Leistungsumfangs

Der Anbieter ist nicht verpflichtet, das Portal dauerhaft im aktuellen Umfang oder überhaupt zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Der Anbieter behält sich vor, den Betrieb das Portal vorübergehend oder dauerhaft einzustellen, mit oder auch ohne Vorankündigung.

Der Anbieter macht keinerlei Zusicherungen im Hinblick auf den Umfang des Portals oder dessen Verfügbarkeit. Der Anbieter behält sich insbesondere vor, nicht nur die Erstellung von Beiträgen, sondern generell den Zugriff auf das Portal oder Nutzung bestimmter Teile und Funktionen des Portals von einer vorherigen Registrierung abhängig zu machen.

10. Änderung der Nutzungsbedingungen

Der Anbieter behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies für den Nutzer zumutbar ist. Zumutbar ist eine Änderung immer dann, wenn sie nicht wesentliche Pflichten oder Rechte des Nutzers oder des Anbieters betrifft.

Der Anbieter wird bereits registrierte Nutzer über Änderungen der Nutzungsbedingungen rechtzeitig benachrichtigen. Der Anbieter wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und auf die Widerspruchsfrist sowie die Folgen hinweisen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Benachrichtigung, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als vom Nutzer angenommen.

11. Anwendbares Recht

Soweit nicht zwingende Vorschriften am Wohnsitz des Nutzers ausgeschlossen werden, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Nutzungsbedingungen finden auch dann Anwendung, wenn der Dienst von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland benutzt wird, soweit dies nicht durch bestehende Gesetze zwingend anders geregelt ist. 

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen hiervon nicht berührt. 

Go to Top