Lausen Rechtsanwälte | Crashkurs zu rechtlichen Grundlagen im Game Business

Die Gamingindustrie in Deutschland erwirtschaftet inzwischen mitunter höhere Umsätze als die Filmwirtschaft - Dabei bekommen rechtlichen Aspekte und Fragen zunehmend zentrale Bedeutung. Insbesondere für  Produktion und Vertrieb stellen sich Fragen zu Lizenzrecht, Jugendschutz, Wettbewerbs- und Werberecht. 

Das Seminar vermittelt orientiert sich entlang des Produktions- und Auswertungsprozesses von Computer- und Videospielen und vermittelt Einblick in die typischen Problemkreise von Entwicklungs- und Lizenzverträgen aus der Perspektive von Produzent und Vertrieb. Anhand der Gliederung eines Mustervertrags und typischer Vertragsklauseln werden im Seminar Lösungen erarbeitet. Den Teilnehmern wird ferner ein Überblick über jugendschutz-, wettbewerbs- und werberechtliche Rahmenbedingungen bei der Herstellung und Auswertung von Computerspielen gegeben.

  • Lizenzverträge
    • Rechteübertragung: Nutzungsarten, Plattformen, Territorien, Lizenzzeit
    • Herstellung: Milestones, Abnahme, Mängelbeseitigung, Kooperation
    • Vergütungsmodelle: Minimumgarantie, Fälligkeit, Royalties, Recoupment, Cross Collateralization
    • Sonstiges: Marken, Werbung, Rechtegarantie, Haftung, Optionen, Kündigung, Rechtswahl, Gerichtsstand etc.
    • Die häufigsten Stolperfallen
  • In-Game-Advertising
    • Erscheinungsformen und Zulässigkeit von Werbung in und um Games
    • Handel mit virtuellen Gütern
    • Verkauf/Übertragung der Spielesoftware und von Spiel-Accounts
    • Verkauf von virtuellen Gegenständen
  • User Generated Content:
    • Assets in MMORPGs und anderen Spielen
  • Jugendschutz:
    • System des Jugendschutzes in Deutschland
    • Inhaltliche Kriterien, Behörden und Verfahren für die verschiedenen Medien

Weitere Informationen

  • Kategorie: Seminare
  • Thema: Gaming & E-Sports
  • Titel: Crashkurs rechtliche Grundlagen im Game Business
  • Anbieter: Lausen Rechtsanwaltskanzlei
  • Kontakt E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Service Telefon: +49 89 24 20 96 0