School for Games | Finde Deinen Weg in die Games-Industrie

Die S4G (School for Games) bildet seit 2011 erfolgreich den digitalen Nachwuchs der Gamesindustrie aus: Mit Einsteiger- und Spezialisierungskursen zum Thema Gaming bietet S4G umfassende Kenntnisse für Einsteiger, Unternehmen und Interessierte der Gameswirtschaft. Diese gliedern sich in die Bereiche Game Development, Game Engineering und Game Graphics.

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung bzw. Abschlussprüfung bist Du in der Lage, selbständig als Teil eines Teams Games mit zu entwickeln, zu produzieren und kommerziell zu vermarkten,  eigene Online- und Mobile-Games oder hochwertige 2D- und 3D-Grafik-Assets nach Industriestandards in vorgegebener Zeit zu entwickeln.

Aus dem Ausbildungsprogramm:

  • Game Development: In diesem Ausbildungsabschnitt erlenst Du, Spielideen, Spielabläufe, Spielkonzepte, Inhalte und Stories zu entwickeln, zu kombinieren und zu bewerten. Das Ausbildungsprogramm Game Development wurde speziell für Interessierte entwickelt, die professionell als Spieleentwickler in den Bereichen Game Design, Level Design und im Projektmanagement sowie planerischen Bereich tätig werden wollen. In der zweijährigen Berufsausbildung lernst Du die handwerklichen und kreativen Herausforderungen eines Spieleentwicklers kennen. Du erhältst einen praxisnahen Einblick in die Arbeitsprozesse der Spieleindustrie und beschäftigst dich aktiv mit ihren Begriffen, Werkzeugen und Aufgabenbereichen. Als angehender Game Designer, Projektleiter oder Producer wirst Du in der Produktion ein fundiertes Grundverständnis in allen Bereichen der Spieleentwicklung einbringen.  

 

  • Game Engineering:  Wenn Du Dich besonders für die Programmierung/Entwicklung sowie technische Umsetzung von digitalen Games interessierst und ggf. bereits erste Erfahrungen auf Hobbyniveau sammeln konntest, ist das Ausbildungsprogramm "Game Engineering" genau das Richtige für Dich. Die zweijährige Vollzeitausbildung wurde speziell für alle technik- und programmierinteressierten Berufseinsteiger und Branchenwechsler entwickelt, die professionell als Spieleprogrammierer, Engine Developer sowie Backend-Programmierer oder Frontend-Entwickler tätig werden wollen. Dabei trainierst Du regelmäßig den Umgang mit den aktuellststen Werkzeugen, Game Engines und Programmiersprachen, die von vielen erfolgreichen Entwicklerstudios weltweit genutzt werden. Dazu zählen zum Beispiel Java, C#, HTML5, PHP oder die Unreal sowie Unity Engine.

 

  • Game Graphics: speziell für künstlerisch Begabte und grafikinteressierte Berufseinsteiger und Branchenwechsler, die professionell als Concept Artist, Illustrator, Web Designer oder 2D-/3D-Grafiker in der Games-Industrie tätig werden wollen. In der zweijährigen Vollzeitausbildung erhältst Du einen praxisnahen Einblick in die Rollen und Aufgabenbereiche eines "Game Artist". Dabei lernst Du alle handwerklichen und kreativen Herausforderungen der Spieleentwicklung kennen. Als angehender 2D- oder 3D-Spielegrafiker bist du z.B. dafür verantwortlich, die Spielidee, die Story oder die Charaktere gemäß der technischen Bedingungen und Produktionsvorgaben visuell umzusetzen - dabei müssen nicht nur praktische Kenntnisse in der Bildenden Kunst (z.B. Anatomie, Farb- und Formlehre), sondern auch ein fundiertes technisches & digitales Grundverständnis, eine gute Beobachtungsgabe oder ein räumliches Vorstellungsvermögen vorhanden sein. Zudem trainieren wir in der Ausbildung "Game Graphics"  traditionelle Kunstfertigkeiten und den sicheren Umgang mit der gängigen Grafik-Software-Anwendungen wie 3DS Max, Maya, Mudbox, ZBrush, Blender und Photoshop. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten in den studentischen Spieleprojekten anzuwenden und damit ein überzeugendes Portfolio für sich zu entwickeln.

Weitere Informationen

  • Kategorie: Seminare
  • Thema: Gaming & E-Sports
  • Titel: School for Games Berlin
  • Anbieter: S4G School for Games GmbH
  • Kontakt E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Service Telefon: +49 30 / 965 952 44