FOM Hochschule für Oekonomie & Management | Studium Marketing & Digitale Medien (Bachelor)

FOM - Studium Digital Marketing und Medien FOM - Studium Digital Marketing und Medien Bild: FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Der berufsbegleitende Studiengang „Marketing & Digitale Medien“ der FOM bildet Dich zum erfolgreichen Spezialist für multimediale Vermarktung aus. Ein besonderer Schwerpunkt gilt dabei Kompetenzen in digitalen Medien und der Entwicklung von Marketingkampagnen in Social-Media-Kanälen sowie die Vermittlung von unternehmerischem Denken und Handeln. 

Zum Bachelor Studium 'Marketing und Digitale Medien' berechtigen neben der allgemeinen Hochschulreife oder Fachabitur auch der Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit anschließender mindestens 3-jähriger Berufserfahrung. Das berufsbegleitende Studium richtet insbesondere an Professionals aus dem Bereich Marketing, Vertrieb, Produktmanagement und Kommunikation. 

Aus dem Studienprogramm:

  • Entwicklung von (digitalen) Marketing-Konzepten
  • Instrumente des Online-Marketings
  • Planung von Marketingmaßnahmen
  • Erstellung von Analysen (mit Fokus Markt und Zielgruppen)
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von Kundenbefragungen
  • Planung und Durchführung von Online-Marketing-Kampagnen
  • Konzeption und Aufbau von Onlineshops
  • Durchführung von Social-Media-Marketing Maßnahmen
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Planung von Suchmaschinenmarketing (SEA-)Maßnahmen
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Customer Relationship Management
  • Dienstleistungsmarketing
  • Marketing Intelligence
  • Wirtschaftspsychologie
  • Ethik und Ökonomie
  • IT- und Medienrecht
  • Business Englisch

Über die FOM: Die FOM Hochschule für Oekonomie & Management mit Sitz in Essen (NRW) ist mit aktuell etwa 57.000 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen in Deutschland. Zu den Kernbereichen gehören die Fächer Wirtschaft, Psychologie, Recht, IT-Management, Ingenieurwesen, sowie Gesundheit / Soziales. Das Studium ist kostenpflichtig, die aktuellen Studiengebühren betragen ca. 300 EUR / Monat.

Weitere Informationen