Hochschule Mittweida | Studium Medienmanagement mit Schwerpunkt eSports and Games Marketing (Bachelor)

Studium Medienmanagement mit Schwerpunkt eSports and Games Marketing Studium Medienmanagement mit Schwerpunkt eSports and Games Marketing Bild: Hochschule Mittweida

Die Hochschule Mittweida (bei Chemnitz/Sachsen) bietet seit dem WS2019/20 im Rahmen des Studiums Medienmanagement (B.A.) die Vertiefungsrichtung ‚eSports und Games Marketing‘ an. Dabei steht weniger die die Spieleprogrammierung, sondern vorwiegend die Geschäftsmodelle und Vermarktung im Gaming und eSports Bereich im Fokus.

Nach zwei Semestern Grundstudium im Bereich Medienmanagement können Studenten sich für eine Spezialisierung/Vertiefungsrichtung entscheiden, darunter ‚eSports und Games Marketing‘ und dadurch wichtige Grundlagen für berufliche Aufgaben in der Games-Industrie schaffen..

Wesentliche Elemente:

  • Rahmenbedingungen und Märkte im Segment Games und eSports
  • Gaming-Plattformen und Übertragungskanäle
  • Entwicklung von eSports Geschäftsmodellen
  • Games Marketing
  • Begleitung der Spieleentwicklung
  • Praktikum im Bereich Games

Für die Zulassung zum Studium sind neben der (Fach-)Hochschulreife oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit anschließender 3-jähriger Berufserfahrung ein interner Eignungstest notwendig.

Weitere Informationen