Hochschule Darmstadt | Bachelor-Studium Informationsrecht (LL.B.)

Studium Informationsrecht (LL.B.) Studium Informationsrecht (LL.B.) Bild: Hochschule Darmstadt of Applied Sciences

Mit dem 6-semestrigen Bachelor-Studiengang 'Informationsrecht' bietet die Hochschule Darmstadt eine praxisorientierte und fundierte juristische Ausbildung mit den Schwerpunkten IT-Recht, Medienrecht, Recht des geistigen Eigentums und dem Recht der elektronischen Datenverarbeitung und -verwaltung. Die juristischen Kompetenzen sind insbesondere für die außergerichtliche Bearbeitung von informations- und datenrechtlichen Aspekten notwendig.

Die Ausbildung Informationsrecht unterstützt zukünftige Mitarbeiter in IT-, E-Commerce- und Medienunternehmen bei der Vertragsgestaltung mit Kunden und Lieferanten und bietet den notwendigen Überblick zu gängigen Gesetzen und Vorschriften. Neben den Rechten, Gesetzen und Verordnungen auf deutscher/nationaler Ebene werden auch Aspekte des europäischen und angloamerikanischen Rechts vermittelt. 

Aus dem Modulhandbuch (Schwerpunkte/Themen):

  • Einführung Internetrecht und E-Commerce-Recht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Urheberrecht
  • Öffentliches Recht und Medien
  • IT- und Medientechnik, Datensicherheit
  • Datenschutzrecht
  • Wirtschaftsrecht und Wettbewerbsrecht
  • IT-Recht
  • Internationales Recht
  • Telekommunikations- und Telemedienrecht
  • Markenrecht
  • Lizenzrecht

Über die HDA: Die Hochschule Darmstadt of Applied Sciences (h_da) in Hessen bietet neben dem Fachgebiet Informationsrecht auch Studiengänge in den Bereichen Informatik, Wirtschaftspsychologie, Angewandten Sozialwissenschaften und im Risiko- und Nachhaltigkeitsmanagement an. Aktuell sind etwa 16.500 Studierende gemeldet.

Weitere Informationen