Suchergebnis für: kritis

Big Data und Data Science – warum ist diese Disziplin so kritisch für den Erfolg vieler Unternehmen? Durch Digitalisierung, Automatisierung und Sensorik erzeugen wir zunehmend enorme Mengen an Daten. Um diese Daten in wertvolles Wissen zu verwandeln, benötigen Unternehmen und Organisationen Data Science (Datenwissenschaft).

Die Erkenntnisse, die aus der Analyse der Daten gezogen werden können, bieten die Grundlage zur Entwicklung einer integrierten Datenstrategie: Geschäftsprozesse und -modelle verstehen und optimieren, Kundenverhalten zu erkennen, das Kundenerlebnis zu verbessern und wichtige Erfolgstreiber und Muster zu identifizieren – wichtige Kompetenzen für moderne, datengetriebene Organisationen.

Neben den eher technischen Aufgaben wie das Erfassen von Daten (Data Mining), Speicherung (Data Warehousing), Machine Learning, Visualisierung und Predictive Analytics gehören auch wichtige wissenschaftliche Kompetenzen (Mathematik und Statistik) sowie rechtliche Anforderungen (Datenschutz) sowie Datenkonformität (Compliance) zu den Aufgaben von Data Scientists und Big Data Professionals.

Im Folgenden stellen wir eine umfangreiche Sammlung von Online-Kursen, Video-Tutorials, Seminaren, Events und weiteren Ressourcen zum Einstieg in das Thema Data Science und Big Data vor.

Publiziert in Themen

Der Master-Studiengang IT-Sicherheit der TU Darmstadt fokussiert sich auf die Konzeption, Programmierung und Implementierung von IT-Security. Dazu gehören Kryptographie und die Sicherheit von Systemen und Software. Daneben vermittelt der Studiengang wichtige Kompetenzen der klassischen Informatik, wie Betriebssystemen, Software-Engineering, Datenbanksystemen und Netzwerken.

Soziale Medien (Social Media) beschreiben digitale Plattformen und Technologien, die Menschen, Gemeinschaften und Interessen miteinander verbinden. Schwerpunkt sozialer Medien ist dabei das Teilen und der Austausch zu Ideen, Nachrichten, Informationen, Produkten, Bildern, Videos, Kommentaren und Meinungen („Beiträge“).

Die Bezeichnung New Work beschreibt eine neue Art des Arbeitens in der heutigen globalen und digitalen Gesellschaft. Der Begriff wurde von dem Sozialphilosophen Frithjof Bergmann geprägt und basiert auf seinen Forschungen zum Freiheitsbegriff und der Annahme, dass das bisherige Arbeitssystem überholt sei. Dabei ist New Work kein neues Thema, sondern kombiniert vielmehr bereits bestehende Ansätze, Methoden, und unterschiedliche Arbeits- und Organisationsmodelle wie Arbeitswelt 4.0, Work-Life-Balance, Holocracy, Agiles Arbeiten und Diversity.

Als Plattform und Forum zu netzpolitischen Themen und für digitale Freiheitsrechte betreibt der Verein Netzpolitik.org e.V. die gleichnamige Webseite und widmet sich dabei insbesondere aktuellen Themen rund um staatliche Überwachung und Regulierung, dem schöpferischen Gemeingut und der freien Wissensgesellschaft.

Diese Zertifizierung bestätigt Deine Fähigkeit, in Microsoft Azure Umgebungen die Aufgaben im Bereich des Identitäts- und Zugriffsmanagements zu erledigen, Plattformen abzusichern, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen und dadurch alle Daten und Anwendungen schützen.

Das international anerkannte CISA-Zertifikat (Certified Information Systems Auditor) qualifiziert Dich zur externen Prüfung (Audit) von Informationssystemen, insbesondere mit Bezug zu IT-Sicherheit, IT-Governance und IT-Management. Die Zertifizierung ist weltweit anerkannt und zeichnet Dich als akkreditierten IT-Auditor aus. 

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von (kritischen) Infrastrukturen, Unternehmen und Personen fördert auch Manipulation, Missbrauch und Beschädigung von im Netz verfügbaren Anwendungen und Daten. Mit dem Studium 'Bachelor Cyber Security' bietet die Universität Bonn einen universellen Einstieg in die Kompetenzen IT-Sicherheit und Informationssicherheit.

Bei dieser Fachkräfte-Fortbildung wird zum einen ein aktueller Überblick über digitale Games, deren Bedeutung für Kinder und Jugendliche und die sie umgebende Kultur gegeben. Dabei kommen sowohl positive als auch problematische Aspekte zur Sprache. Den Teilnehmern wird so ein umfangreicher Überblick zu den Themen Games und Gaming-Kultur vermittelt, der auch Anregungen dazu liefert, wie digitale Games in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - durchaus auch kritisch - zum Thema gemacht werden können.

In diesem Video wird der Aufbau eines Onlineshops analysiert, kommentiert und kritisiert: Präsentation und Beschreibung von Produkten, Optionen wie Lieferbereitschaft, Sendungsverfolgung, Zahlungsoptionen, Einbindung von Social Media, Sprache. Hinweise zur Steigerung der Conversion Rates von Online Shops.

Suche