Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: data lake

Die gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderung durch die digitale Transformation verändert auch die Anforderungen an die Analytik. Während traditionelle Business Intelligence in den meisten Unternehmen bereits Realität ist, werden heute neue Anforderungen wie Prognosemodelle oder Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz diskutiert.

Ein Data Lake ("Datensee") ist ein vergleichsweise sehr großer Datenspeicher, der unterschiedlichste Daten und Informationen aus verschiedensten Quellen in unterschiedlichsten Formaten beinhaltet und sammelt.

Durch Digitalisierung stehen immer mehr Unternehmen vor der Herausforderung, sehr große und unstrukturierte Datenmengen zu managen und zu analysieren. Das klassische Data Warehouse stößt hier immer mehr an seine Grenzen. Skalierbare Plattformen wie Hadoop und Spark als zentrale Bausteine eines Data-Lake-Konzeptes werden daher verstärkt in Unternehmen eingesetzt.

Suche