MDR Wissen | Science vs. Fiction

MDR Wissen | Science vs. Fiction MDR Wissen | Science vs. Fiction Bild: MDR Wissen

Alle zwei Wochen stellt sich Jack Pot die Frage: Wie viel Science steckt in Fiction? Ist das überhaupt möglich, was da in Filmen, Serien und Games gezeigt wird? Also, rein wissenschaftlich? Was geht in Echt und was ist frei erfunden? Dazu lädt der Sciencefluencer und Wissenschaftsjournalist alle zwei Wochen Expert*innen mit ins Boot und berechnet zum Beispiel, wie viele Ballons das Disney-Haus von OBEN wirklich bräuchte, um abzuheben. Oder, ob der Assaine Eivor den Leap of Faith ins Stroh auch überleben könnte. 

Die Video-Tutorials sind für Fans von Filmen Games, Serien, Büchern, für Nerds und laufen ein bisschen unter dem Motto: Fragen, die Du Dir noch nie gestellt hast, aber trotzdem irgendwie wissen willst. Zum Beispiel: Warum stirbt Leo bei 0° Wassertemperatur, Rose aber nicht bei gleicher Lufttemperatur? Führt Radioaktivität zu Superkräften? Kann man mit einem Schildkrötenpanzer echt ein anderes Auto zum stoppen bringen? Und warum reißt die Hose von Hulk eigentlich nie?

Der Kanal 'Sciene vs. Fiction' bietet nicht exakt die Art von klassischen Lernvideos oder Tutorials, hat sich aber auf die Fahne geschrieben, Wissen auf eine neue Art mitzuteilen. Wissenschaft fetzt, sie ist nicht spröde oder langweilig und wir erleben sie sogar an unseren Held*innen aus Games, Serien und Filmen.

Hier gehts zum Youtube Kanal:

 

Weitere Informationen

  • Kategorie: Mediatheken
  • Thema: Schule und Unterricht
  • Titel: MDR Wissen - Science vs Fiction
  • Anbieter: MDR

Ressourcen für Schüler, Eltern, Lehrer, Studenten, Selbständige, Unternehmen und Institutionen